Grade noch so geschafft

Mit letzter Kraft

Grade noch so geschafft

Zuviel ertragen

eine Reihe von Tagen

von Jahren in denen immer die

anderen wichtiger waren

Wintersonnenwende 2020 Ritual

steh hier vor mir nackt

Sorgen und Schmerz ausgepackt

alles, was ich mich weigerte zu sehen

lern nun, mich besser zu verstehen

Erkenne Muster und Mechanismen

meinen Hang zu anderer Leute Egoismen

verwoben in meinen Charakter tief

Grund, warum vieles nicht rund lief

Meine Muster so fein wollen sich in andere fest

weben hinein

Verlangen nach Liebe und Gehalten sein

lautloses, verzweifeltes Schreien

Auf den letzten Tropfen Benzin

bin ich gekommen bis hierhin

jetzt kann ich nicht mehr

alle Akkus vollkommen leer

Befreiung ja, das mag sein

Ohne Kraft bleibt das Fühlen klein

Freiheit? Was mag das sein?

Meine Batterie viel zu alle

für der Seele Schutzeswalle

nicht mal dafür reicht es mehr

völlig ohne Gegenwehr

derart schutzlos, ungeahnt offen

kann nicht auf Besserung hoffen

oder dass der Kopf Schädliches vergisst

einfach mal sein mit dem, was ist

Lausche ich meinen Tiefen richtig

Tauche ab in meine Stille  

Bis zurückkommt mein Wille.

Der mir befielt: Pass auf dich auf

Kuriere dich, werde heile

das braucht halt seine Weile

Newsletter abonnieren - bleib auf dem Laufenden

Kategorie Spirituelle Lyrik

Das bin ich: Schamane und Heiler sind große Worte für Qualitäten, die jeder in sich trägt. Keines davon erscheint mir ein passender Begriff oder gar ein passendes Bild, denn eigentlich ist der Gedanke vermessen, dass man andere heilen kann. Was ich aber kann, ist dir Raum geben für deine Themen, dir passende Fragen stellen und Prozesse in Gang bringen. Das ist, was ich tue, egal, ob ich als Buchautorin, Kräuterfrau oder Tierheilpraktikerin arbeite oder einfach nur mit dir einen Tee trinke. Mehr über mich findet Ihr auf auf meinem Reiseblog www.indigo-blau.de

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments