Krafttier Hirsch

Krafttier HirschDer Hirsch als Krafttier zeigt uns Lebensenergie und Kraft. Sein langes Geweih steht für Durchsetzungsfähigkeit. Der Hirsch kann sich einerseits ganz kraftvoll und männlich zeigen. Sein Geweih wurde von früheren Völkern auch als Antennen für das Himmlische gesehen, es steht auf jeden Fall für die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Trotz aller Aufregung bleibt der Hirsch in seiner Ruhe. Er ist ein Fluchttier und hat seine Sinne außerordentlich geschäft, das können wir von ihm als Krafttier lernen. Uns mehr auf unser Fühlen zu verlassen und die Kraft hinter dem zu sehen, was Worte sagen oder was die Augen uns zeigen. Der Hirsch ist einfühlsam und herzensbetont. Er achtet auf sein Schutzbedürfnis und das seiner Herde und weiß genau, wann er zu gehen hat. Gelassen nimmt er seine Herausforderungen an und stellt sich ganz männlich auch dem Kampf, wenn es nötig ist. Das ist seine Form der Weisheit. Er ist ein Symbol der Schönheit, aber auch der Stärke, die in der Sanftheit liegt. Der König des Waldes ist respekteinflößend, trägt aber auch gleichzeitig die Verantwortung für seine Herde. Der Hirsch ist ein Schamanentier, er zeigt uns, wie wichtig es ist, sich in andere hineinzufühlen und vielleicht auch Gestalt zu wechseln. Die Kelten haben früher auch den Hirschgott angebetet. Er steht für die Himmelsrichtung Osten.

Einen Überblick über weitere Krafttiere findest du in meinem Krafttier-Lexikon.

Wie du dein Krafttier findest, habe ich hier beschrieben: http://schamanen-garten.de/wie-finde-ich-mein-krafttier/

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.