Krafttier Steinbock: Herausforderungen meistern

Krafttier Steinbock, Bedeutung, gemalt Aquarell
Krafttier Steinbock

 

Der Steinbock ist ein Krafttier, dass uns daran erinnert, dass wir höher klettern können, als es uns scheint. Der Steinbock lebt in großen Höhen. Als ein geschickter Kletterkünstler wagt er sich bis zur Eisgrenze und schafft 3500 Meter Höhe spielend. In den Alpen ist er weit verbreitet, kommt aber ebenso im iberischen Raum wie auch in Sibiren vor. Steinböcke gehören zu den Ziegenartigen, ist jedoch massiger und hat sehr beeindruckende Hörner. Bis zu einen Meter können sie lang werden, eind deutliches Zeichen der Männlichkeit, mit dem die Männchen im Winter gegen Konkurrenten um die Weibchen kämpfen.

Krafttier Steinbock: Durchsetzungsfähig

Schon von jeher hat der Steinbock für Mystik gesorgt. Die Hörner standen schon früher als Symbol für große Lebenskraft, aber auch als Verbindung zum Göttlichen und zur Kraft des Mondes, da sie sichelförmig sind. Mit seinen Hufen hat er auch in den schwierigsten Situationen und an Abgründen noch einen sicheren Stand und entscheidet sich mühelos für den richtigen Weg.

Als Krafttier steht der Steinbock für die Kraft, die richtigen Entscheidungen zu treffen und die schwierigsten Herausforderungen zu meistern. Aber Steinböcke stehen auch für Durchsetzungsfähigkeit. Er ist dem Element Erde zugeordnet, also ganz zentriert und nährend. Manchmal mögen die Wege unmöglich zu beschreiten sein, die vor uns liegen, aber mit dem Krafttier Steinbock an unserer Seite können wir extreme Bedingungen und höchste Gipfel erklimmen. Dabei hilft er uns, uns nicht von den Ansprüchen der anderen oder von uns selbst stressen zu lassen, sondern beharrlich unseren Weg fortzusetzen. Dabei kann er manchmal etwas stur sein, aber das hilft ihm nur, nicht vom Weg abzukommen. Der Steinbock steht zudem für Lebenskraft, Entschlossenheit, aber auch den weisen Blick von oben auf das große Ganze.

Mehr Krafttiere findet Ihr in meinen Krafttier-Alphabet.

Wie du dein Krafttier findest, habe ich hier beschrieben: http://schamanen-garten.de/wie-finde-ich-mein-krafttier/

 

 

 

2 Comments

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.