Krafttier Graureiher: In die Tiefe gehen

Er steht ruhig am Ufer und hält besonnen Ausschau nach seiner Nahrung im Wasser. Ab und zu schreitet er im flachen Ufer umher, geduldig bereit, Leckerbissen aus dem Wasser zu fischen. Sein Kopf ist klar, sein Blick weit.

Krafttier Graureiher, Aquarellzeichnung, stehend, Krafttier Graureiher spirituelle Bedeutung

Krafttier Graureiher

Wenn ihn etwas erschreckt, so verharrt er erst noch eine Weile prüfend, bevor er sich aufschwingt und elegant gen Himmel fliegt. Kaum ein einheimischer Vogel ist so in sich ruhend wie der Reiher. Und gleichzeit derart majestätisch. Mit seinem langen Hals, seinem wachen Blick scheint er eins zu sein mit seiner Umgebung. Er einer der größten Vögel in unseren Breiten – und hat schon in der Antike die Menschen zu mythololgischen Betrachtungen inspiriert. Die Ägypter und Griechen haben in ihm den Phoenix gesehen. Der Vogel, der sich vor seinem eigenen Tod selbst verbrannte, um dann aus seiner eigenen Asche aufzuerstehen. Auch bei den Germanen spielt er eine Rolle, als Begleiter der Göttin Frigga. Und in China ist er ein Glückstier.

Krafttier Graureiher: Du spürst mehr als zu sehen ist

Im übertragenen Sinne steht der Reiher für die Fähigkeit, im Unterbewusstsein zielgerichtet zu fischen. Er erreicht dabei große Quellen, die wir über den Verstand nicht erfassen können. Er ist verbunden mit allem, denn Wasser ist ein sehr verbindendes und durchdringendes Element und die Quelle allen Lebens und erfasst manchmal Dinge, die im Verborgenen liegen.

Reihermenschen haben die Fähigkeit, tief ins Innere der anderen zu spüren und zu lesen, wie es dem/der anderen gerade geht. Mayestätisch wie er ist, ist er aber auch ein Zeichen der Selbstachtung, die es zu behalten gilt und des In-Sich-Ruhens. Reihermenschen tut Meditation und Stille sehr gut.

Höre auf die Innere Stimme

Der Reiher erinnert uns, ganz in diesem Moment zu bleiben und uns nicht ablenken zu lassen, sondern stattdessen in der Selbstliebe und bei sich zu bleiben. Ganz in Ruhe und Vertrauen zu sein ist seine Stärke, auch in schwierigen Zeiten. Höre auf deine innere Stimme, scheint er uns zu sagen, du nimmst viel mehr Verborgenes wahr, als sichtbar ist. Er ermahnt uns aber zugleich, immer geduldig zu bleiben, wie lange es auch dauern mag. Irgendwie passt das Bild des Phoenix dann doch, wenn man sich den Vogel näher ansieht: Er scheint alles überstehen zu können, bleibt immer in seiner Kraft.

Mehr über die spirituelle Bedeutung der Krafttiere findest du in meinem Krafttier-Alphabet.

Wie du dein Krafttier findest, habe ich hier beschrieben: http://schamanen-garten.de/wie-finde-ich-mein-krafttier/

23 Kommentare

  1. Katharina minck

    Hallo liebe Andrea ich bin Katharina und wohne seit 28 Jahren in Chile i einem Sumpf ehemaliger Vulkankrater .
    …in 800 mtr Entfernung Flüssen zwei Gebietsflüsse zusammen von 2 Vulkanen entspeingend und Flüssen weiter am Villarrica vukan vorbei zum Villarrica ser..

    Am Fluss sehe ich sehr häufig weisse fischreher und sie fliegen auch oft über unser Land
    Aber heute flog einer zwischen unserm Haus und unserer ruka Feuer und Gebets haus und setzte sich auf unser Werkstatt Dach fünf min lang majestätisch herumguckend dann schwang er seine schwingen flog über unsern Garten und Landschaftsbau über Sumpf in Weitenkreis gegen den Uhrzeigersinn ruhig wundervoll

    Nie sah ich dass er sich auf einfach eines Hauses in Benutzung setzt
    Wisst du eine tiefere Bedeutung, über das was du schon auf dieser Seite geschrieben hast?
    Werde auch dein Artikel über Übersensibilität lesen
    Ich gehöre auch dazu Jahrgang 1960
    Danke für alles Katharina

  2. Guten Morgen,
    ich habe letzten Freitag eine Elemi-Ausbildung angefangen, dort arbeitet man mit weissen Krafttieren… Am Donnerstag, den Tag davor fuhr ich zur Arbeit und musste etwas ausserhalb an einer Baustelle an der Ampel halt. Direkt neben mir kam ein weisser Fischreiher auf mich zu stolz mit erhobenen Kopf und einem ruhigen Gang….. Heute sah ich ihn wieder morgens an der gleichen Stelle. Für mich ein Zeichnen das ich den richtigen Weg gehe.

  3. Liebe Andrea,

    ich habe in einem Zeitraum von drei Jahren insgesamt vier Graureiher-Schädel sowie Teile der Wirbelsäule im Wald gefunden und sie sind bei uns (Oberbayern) sehr selten. Was diese Vielzahl mir sagen will weiß ich noch nicht so genau…..
    Falls Du eine Idee dazu hast kannst du mir sehr gerne mailen.

    • Andrea Lammert

      Liebe Margit, unglaublich! Ich wollte immer eine Reiherfeder haben und du findest gleich ganze Schädel? Das finde ich wirklich einzigartig. Meine Idee dazu werde ich dir hoffentlich mailen, jetzt ist es aber viel zu spät und Zeit zum Schlafen.
      Liebe Grüße

  4. Liebe Andrea, vielen herzlichen Dank für die Beschreibung zu meinem Krafttier Graureiher. Ich habe mich in jeder Zeile wiedergefunden, denn als “Reihermensch“ kann ich in der Tat in die Tiefe anderer spüren, eine ganz besondere Fähigkeit, die allerdings bei mir immer wieder in der Erschöpfung endet. Deshalb sind Stille, Ruhe, innere Einkehr, Meditation für mich lebensnotwendig. Der Graureiher erinnert mich immer wieder daran. Die Botschaft des Graureihers, die du beschreibst, machen mir Mut und bestätigen meine Gedanken und Gefühle.
    Ich bin zur Zeit durch eine Fußverletzung zur Ruhe gezwungen worden. Der Graureiher flog gerade inmitten einem Wohngebiet am Fenster vorbei.
    Herzlichst Iris

    • Andrea Lammert

      Liebe Iris, deine Worte sind wunderschön und berühren mich sehr. Graureihermensch ist auch schön gesagt. Auf meinem anderen Blog http://www.indigo-blau.de schreibe ich gerade zum Thema Hochsensibilität, das könnte dich auch betreffen. Ruhe ist lebensnotwendig, aber auch das Spüren. Danke für dein Vorbeischauen hier. Hab einen schönen Tag
      Andrea

      • Iris Zimmermann

        Liebe Andrea, ich habe gerade erst deinen Kommentar gelesen und bin völlig fasziniert davon, dass du aus meinen Zeilen lesen konntest, dass ich ein “ indigo Kind“ bin. Ich freue mich riesig auf deinen Blog. Du kannst mir auch gern eine Mail schreiben.

        • Iris Zimmermann

          Liebe Andrea, ich bin im Juli 1969 geboren, habe sehr oft unter meiner „Hochsensibilität“ gelitten, weil ich mich ständig „anders“ und nicht „richtig“ fühlte. Erst im vergangenen Jahr habe ich von der „Hochsensibilität“ erfahren und kann mich seitdem besser verstehen und akzeptieren. Hochsensibel zu sein ist für mich Fluch und SEGEN zugleich. Ich fühle mich damit mittlerweile reichlich beschenkt, muss mich aber ganz stark in Achtsamkeit mir gegenüber üben. Am meisten helfen mir Menschen, die mich verstehen.
          Ich freue mich riesig über deinen neuen Blog zum Thema indigo-blau….. da werde ich mich sicher zu Hause fühlen.
          Allzeit gute Gedanken
          Beste Grüße Iris

          • Andrea Lammert

            Liebe Iris, das freut mich aber sehr, herzlich willkommen bei mir! Ich freu mich über diese schöne Rückmeldung, vielen, vielen Dank dafür. Das mit der Hochsensibilität ist ein spannendes Thema, ja, das mit Indigo auch 😉 Liebe Grüße

  5. In der Ruhe liegt die Kraft…die uns gegebene ureigene Intuition wahrnehmen und wieder „lesen“ lernen…dieser schöpferischen Ur-Kraft Vertrauen…wie schön ist das…

  6. Ich wohne in der Nähe eines Naturschutzgebietes und sehe dort öfter mal Reiher. Vor etwa zwei Wochen ließ sich ein Reiher auf dem Dach des gegenüberliegenden Hauses nieder. Er war wunderschön und ich konnte ihn sogar fotografieren.
    Da ich selbst eine schamanische Ausbildung habe, interessierte mich die Bedeutung des Reihers als Krafttier und ich freue mich sehr, auf meiner Suche auf dieser Seite fündig geworden zu sein. Sie ist sehr, sehr schön. VIELEN DANK!

  7. Hallo alle ich habe heute drei von den schön Teirenicht gesehen. Es war sehr schön .einer stand im Fluss die andren waren in Flug

  8. Lenz Sabine

    das war jetzt gerade ein berührendes Erlebnis,
    endlich eine Beschreibung des Reihers zu sichten
    welch seine Fähigkeiten und Kraft beschreibt…

    seit ner ganzen Weile landet immer wieder in meiner Nähe an der Aache ein Graureiher, immer auf meinem grossen Fels-Stein, wo ich mich immer in die Sonne lag…. lange fragte ich mich, was er mir wohl zu sagen hat.!
    aber ich recherchierte nicht, letzte Woche zog ich die Orakelkarte „Phönix“, danach sah ich „meinen Graureiher“ wieder 2 mal… an derselben Stelle, immer wenn ich hinwandere, über-fliegt er mich erst, dann steller sich majestetisch und kopferhoben auf meinen Stein…! Danke vielmals heut hab ich in einem Forum nachgefragt, ob jmd über den Reiher als Kraftier was weiss….es kam auch seiten der geistigen Welt eine Karte… die „leere Karte – alles ist möglich“ und ich soll mich doch mal umsehen, ob da eine Tierkraft zu mir will, mein persönliches Krafttier, oder ein neues, welche ich noch nicht zu kennen scheine…. ach wie schön, das alles!
    TXS 4 Inspiration

    • Andrea Lammert

      Liebe Sabine,
      das ist aber außerordentlich schön und kraftvoll. Ich freue mich sehr, dass du mir deine Erlebnisse erzählt hast. So können sie auch anderen Mut machen, ihrer inneren Stimme zu glauben und vertrauen. Ja, der Reiher und der Phoenix – das ist schon eine starke Verbindung. Ich hoffe, du hast weiterhin die enge Bindung zu deinem Reiher. Viele Grüße
      Andrea

  9. Beate Anna

    … bin’s nochmal. Diese Botschaft ist wirklich irre. Genau, schon so oft
    und stets tiefer, … wie Phönix aus der Asche! 🙂 Ich habs u. a. auch mit Tieren
    und Natur … . Danke, einen wunderbaren erneuten TAG!

  10. Beate Anna

    Oh ja, guten Morgen, …komme grade vom Fahrradfahren zurück, Reiher ge-sicht-et. :-). Schön, diese Botschaft, …passt genau, innen wie aussen und umgekehrt,
    was für ein Geschenk. Ich bin so glücklich. DANKE!

  11. Theres Seiler

    Theres
    Ich habe gerade in der Natur mit einen Graureiher meditiert. Ich war eins mit ihm.
    Es war für mich ein faszinierendes Erlebnis.
    Theres

  12. Pingback: Krafttier-Alphabet - Kräuter, Schamanismus, Krafttiere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.