Krafttier Panter: Transformation und Befreiung

Krafttier Panter, gemaltMit seinem schwarzen Fell übt der Panter eine Faszination aus, wie kaum eine andere Großkatze. Biologisch gesehen ist der Panter nur ein Leopard oder Jaguar mit einer Farbirritation. Hier hat sich die Pigmentierung, die eigentlich für schwarze Tupfer auf gelbem Fell sorgt vertan und gleich das ganze Fell schwarz gefärbt. Also trägt der Panter auf jeden Fall die Eigenschaften des Krafttieres Jaguar in sich. Aber er ist eben andersartig als er und vielleicht macht ihn das so faszinierend. Schon die indigenen Völker verehrten die Panter als Götterboten. Als Krafttier Panter hebt er sich vom Jaguar und Leoparden ab, da er schwarz gefärbt ist. Dieses Schwarz steht für Schutz und Verbindung mit den Kräften der Nacht, aber auch das Wissen um die Endlichkeit allen Lebens. Er steht zugleich für Weiblichkeit und in gewisser Weise auch für Befreiung und ist ein großer Wissender und hat eine starke Intuition. Er bewegt sich mit seinem schwarzen Fell sicher in der dunkelsten Nacht und findet seinen Weg sicher zum Ziel. Wer genau hinsieht, der kann im Fell eines schwarzen Jaguars die Tupfer erkennen, deswegen sagte man auch, der Panter sei ein Sternenbote und trage die Sterne auf seinem Fell. Deswegen gilt er als Führer in die kosmischen Welten, wer den Panter als Krafttier an seiner Seite hat, bekommt tiefen Einblick in astrologische Vorgänge.

Das Krafttier Panter steht aber auch für die dunklen Seiten in uns, die wir sehen und anerkennen sollten. Sie haben uns in vielen Situationen auch Schutz gegeben, wie eben das schwarze Fell den Panter in der Nacht tarnt und schützt. Es ist nun Zeit, unsere dunklen Seiten anzuerkennen und anzunehmen und ihnen ihren Platz im Leben zukommen zu lassen.

Mit dem Krafttier Panter haben wir zugleich die Chance, unsere Blockaden zu erkennen und das, was uns immer wieder Schmerz bereitet und uns dadurch blockiert. Dieses schwarze Wesen an unserer Seite gibt uns Schutz in unserer eigenen Dunkelheit, umhüllt uns mit Stille und Selbsterkenntnis und gibt uns ganz starke Transformationskräfte, die auch immer im Schwarz stecken. Und zugleich steckt die volle Kraft der Großkatze in diesem Krafttier: Es geht mit seinen starken Beinen durch das Leben, liegt geduldig auf der Lauer um im genau passenden Moment zuzuschlagen und seine Beute zu ergreifen. Er verschwendet keine Energie mit jagen und laufen, er sitzt in seinem Versteck und wartet ab, bis es soweit ist. Voller Vertrauen, Gelassenheit und Geduld. Er bedeutet uns, unsere Schattenseiten ehrend anzuerkennen und in den Geist der Transformation zu kommen.

Weitere Krafttiere findest du in meinem Krafttier-Alphabet.

Wie du dein Krafttier findest, habe ich hier beschrieben: http://schamanen-garten.de/wie-finde-ich-mein-krafttier/

 

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.